Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Wann?
Sonntag, 20.09.2020
Uhrzeit:
10:00 Uhr - 11:30 Uhr
Wo genau?
Parkplatz an der B 203 bei Whisky Krüger, Dorfstraße 2 (B 203) ,Holzbunge
Kategorie:
Natur

Langbeschreibung

Eine Umarmung mit Buche, Eiche und Co.

Bäume umarmen - das mag in den Ohren pragmatischer Zeitgenossen recht seltsam klingen, hat aber einen handfesten Hintergrund. Waldbaden wurde in Japan erfunden und wird dort Shinrin Yoku genannt, was so viel heißt wie: mit der Kraft des Waldes sich selbst entdecken. In Japan ist Shinrin Yoku eine anerkannte Heilmethode. Waldbaden entspannt. Wer sich darauf einlässt, riecht, hört, fühlt, schweigt und sieht.

 

Das Kleine WALDBAD ist ein Schnupperangebot im Rahmen der Deutschen Waldtage. Wir machen dabei auch leichte Kräftigungs- und Entspannungsübungen. Ein kleines Handtuch darf daher gerne mitgebracht werden. Stressabbau und Entspannung stehen beim Waldbaden im Mittelpunkt, den Teilnehmern soll aber auch die Schönheit und Verletzlichkeit des Waldes vermittelt werden.

 

Waldbaden hat positive Auswirkungen auf die Gesundheit, baut nachweisbar Stresshormone ab, ist gut für die Herzgesundheit, fördert die Schlafqualität und stärkt das Immunsystem. Zudem kann Waldbaden bei verschiedenen Krankheiten die Genesung fördern.

 

Leitung: Nils und Katharina Hensgens-Hadenfeld, zertifizierte Kursleiter für Waldbaden (BVWA)

Quelle

Naturpark Hüttener Berge e.V.

Zurück zur Auswahl


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

expand_less