Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Kurzbeschreibung:
Ausbildung zum Wildnispädagogen. Lernen in und mit der Natur zu leben. Naturstudium zu einheimischen Vogel-, Pflanzen-, Tier- und Baumarten.
Wann?
Freitag, 22.03.2019 - Sonntag, 08.03.2020
Uhrzeit:
18:00-15:00
Wo genau?
ErlebnisWald Trappenkamp, Wildpark Eekholt, Sundsacker, Aschberg, Am Aschberg 3 ,Ascheffel
Kosten
999,99 € , Verpflegung und Unterkunft
Kategorie:
Bildung , Forschen & Entdecken , Kultur & Brauchtum

Langbeschreibung

Mit der Wildnispädagogik setzen wir alte und geprüfte Werte sowie Fähigkeiten ein und lernen, dass wir eigentlich im natürlichen Kreislauf leben. Mit den Fertigkeiten, welche in dieser Weiterbildung vermittelt werden, leiten wir den Prozess für ein intensiveres Natur- und Selbstverständnis ein.

Im ersten Jahr lernen wir handfestes Werkzeug kennen, um uns in unserer Umwelt wieder einheimisch zu fühlen. Mit dem Wissen, geht es draussen nicht um das Überleben sondern das Ankommen und sich wieder einheimisch zu fühlen. Wir sehen unseren natürlichen Lebensraum, in dem wir Menschen artgerecht mit allem verbunden, ein eigenverantwortliches, freies und selbstbestimmtes Leben führen.

In den einzelnen Modulen der Wildnispädagogik spielt die Naturverbindung eine wichtige und zentrale Rolle. Wir wollen uns wieder einer natürlichen und artgerechten Lebensweise annähern. Aus diesem Grund verzichten wir während der Ausbildung nicht nur auf Mobiltelefone, sondern weisen auch darauf hin, dass wir keine rein vegetarische oder vegane Verpflegung anbieten.

 

Die Inhalte und Schwerpunkte unseres gemeinsamen Erfahrungs-Jahres:

 

Die eigenen Grundbedürfnisse im Leben in der Wildnis zu erkennen und zu bedienen

Orientierung mit natürlichen Hilfsmitteln in der Natur.

Naturstudium zu den einheimischen Baumarten

Zugang zur heimischen Pflanzenwelt und deren Verwendung im kulinarischen und heilenden

Bereich

Die einheimische Vogelwelt und ihre eigene Sprache. Erweitertes Aufmerksamkeit- und Bewusstseinstraining

Naturstudium zu den einheimischen Säugetieren und deren Anwesenheit in der Natur zu erkennen

Grundwissen Spurenlesen

Grundlagen zum ökologischen Verständnis Leben in und mit einer Gemeinschaft Bewusstsein für soziales netzwerken

Die Kunst des Mentoring

Kontakt

Hoffmann&Hoffmann OHG / Event Nature
Ansprechpartner: Walter Mahnert

Quelle

Hoffmann&Hoffmann OHG
Ansprechpartner: Walter Mahnert 
Mühlenberg 4
24398 Winnemark-Sundsacker
Telefon: +49 (0) 4644 - 97 37 170
E-Mail: wm[at]globetrotter-akademie.de
Web: www.globetrotter-akademie.de

Zurück zur Auswahl


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

expand_less