Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Dort, wo Eider und Kanal aufeinander treffen, liegt die Gemeinde Sehestedt mit den Ortsteilen Hammer, Hohenfelde, Feldscheide, Gruhl, Steinwarf und Freienberg.

So schwierig die Situation in dem durch den Nord-Ostsee-Kanal geteilten Dorf für die 828 Einwohner (Stand vom 01.10.2018) ist, so lockt doch die idyllische Lage an Eider und Kanal mit der ständig betriebenen Fähre zahlreiche Besucher und Ausflügler an. Sie genießen die ausgedehnten Spaziergänge im wunderschönen Sehestedter Forst und am Kanalufer mit Blick auf die vielen großen Traumschiffe und Fähren, die kleinen Frachter und Sportboote.

Die Gemeindevertretung besteht aus 11 gewählten Vertreterinnen und Vertretern. Sie setzt sich seit 2018 wie folgt zusammen: 5 Mitglieder der CDU, 3 Mitglieder der SPD und 3 Mitglieder der FWG.

Bodenrichtwerte für baureifes Land zum 31.12.2016

Flächen für den individuellen Wohnungsbau (ohne Wassderblick): 90 € / m² nördlich vom NOK und 95 € / m² südlich vom NOK
(laut Gutachterausschuß für Grundstückswerte im Kreis Rendsburg-Eckernförde)

Bürgermeister

Torsten Jürgens-Wichmann, CDU
Kanalblick 4
24814 Sehestedtbuergermeisterin[at]sehestedt.de

1. stellvertretender Bürgermeister

Thomas Ehlers; SPD
Feldscheide
24814 Sehestedt

2. stellvertretende Bürgermeister

Dirk Naeve; FWG
Alte Dorfstraße 27
24814 Sehestedt

expand_less