Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

29.01.2018

Klimaschutzprojekt des Amtes Hüttener Berge

In den Sporthallen der Grundschule Owschlag und der Grundschule Ascheffel wurden die herkömmlichen Leuchten mit Leuchtstoffröhren gegen hocheffiziente LED-Leuchten ausgetauscht. In allen Bereichen wurden Präsenzmelder und/oder eine Tageslichtsteuerung eingebaut. Durch diese energetische Optimierung können die CO2-Emissionen über 20 Jahre um rd. 581 t reduziert werden. Außerdem werden in den Hallen in Owschlag ca. 73 % sowie in der Halle in Ascheffel ca. 81 % der Energiekosten eingespart.

 

Dieses Projekt wurde mit einem Betrag in Höhe von 40.204,00 € gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Damit wurde eine Investition mit einem Volumen von 107.751,47 € generiert.

 

Weitere Informationen

  1. Dokument Logo Dokument ansehen

[Gesamtansicht]

expand_less