Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Bürgerportal Karte

Bekanntmachungen

16.11.2022

Amtliche Bekanntmachung

Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen und Bekanntmachung der Wahlkreiseinteilung

Weitere Informationen

  1. Dokument Logo Dokument ansehen

10.11.2022

Trinkwasseruntersuchung Gemeinde Holtsee 28.10.2022

Weitere Informationen

  1. Dokument Logo Dokument ansehen

22.09.2022

B E R I C H T über die überörtliche Prüfung 2022 - Ordnungsprüfung - beim Amt Hüttener Berge sowie Stellungnahme des Amtes Hüttener Berge

Gemäß § 7 Abs. 5 KPG wird bekanntgegeben, dass das Prüfungsergebnis des Gemeindeprüfungsamtes einschließlich der Stellungnahme des Amtes Hüttener Berge in der Zeit vom 26.09.2022 bis einschließlich 25.10.2022 in der Verwaltungsstelle Groß Wittensee des Amtes Hüttener Berge, Mühlenstraße 8, 24361 Groß Wittensee, Zimmer EG 04, während der Öffnugszeiten montags, dienstags, donnerstags und freitags von 08:00 - 12:00 Uhr sowie donnerstags von 14:00 - 18:00 Uhr öffentlich ausliegt.


19.08.2022

Trinkwasseruntersuchung Gemeinde Ascheffel 08.08.2022

Weitere Informationen

  1. Dokument Logo Dokument ansehen

25.07.2022

Gemeinde Owschlag - Trinkwasseruntersuchung 23.06.2022

Weitere Informationen

  1. Dokument Logo Dokument ansehen

25.07.2022

Gemeinde Holtsee - Trinkwasseruntersuchung 23.06.2022

Weitere Informationen

  1. Dokument Logo Dokument ansehen

25.07.2022

Gemeinde Ahlefeld-Bistensse - Trinkwasseruntersuchung 23.06.2022

Weitere Informationen

  1. Dokument Logo Dokument ansehen

23.07.2022

„Entdecke Owschlag!“  Eröffnung des neuen thematischen Wanderwegenetzes der Gemeinde Owschlag

Bild - „Entdecke Owschlag!“  Eröffnung des neuen thematischen Wanderwegenetzes der Gemeinde Owschlag

In Kooperation mit dem Naturpark Hüttener Berge e.V. hat die Gemeinde Owschlag Routen für Wanderer und Radfahrer entwickelt und thematisch aufbereitet. Dabei wurden neben der gesamten Siedlungshistorie auch naturkundliche Besonderheiten des ländlichen Zentralortes umfassend recherchiert, fachlich abgestimmt und nun über Informationstafeln anschaulich präsentiert. Die 25 Infopunkte sind zu Fuß oder mit dem Rad über landschaftlich attraktive Routen zu erreichen. Eine entsprechende Freizeitkarte erhält man in den umliegenden Tourist-Informationen.

„Wir wollen mit unserem Projekt „Entdecke Owschlag“ die vielen Besonderheiten unseres Ortes präsentieren und damit Erlebnisse schaffen – für unsere Gemeindemitglieder, aber auch für Naherholungssuchende und Touristen“. Mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Stephan Lübbers die über 50 Gäste bei der offiziellen Eröffnungsveranstaltung am 15. Juni im Dorfgemeinschaftshaus von Owschlag. Hierfür erhielt er von der Kreispräsidentin Dr. Juliane Rumpf viel Anerkennung: „Der Gemeinde Owschlag gilt für ihre Projektaktivitäten ein ganz besonderer Respekt. Sie haben die Bürger und Bürgerinnen an erster Stelle gestellt und mit Ihnen zusammen dieses beispielhafte Projekt entwickelt, mit dem auch die Verbundenheit der Menschen gestärkt wird“. Vorausgegangen waren zwei öffentliche Workshops zur Weiterentwicklung der Gemeinde Owschlag im Jahre 2020, aus denen „Entdecke Owschlag“ als Leuchtturmprojekt hervorgegangen ist.

Auch der Naturparkvorsitzende Detlef Kroll freute sich über das gelungene Kooperationsprojekt: „Mithilfe des hohen Engagements von vielen Mitgliedern der Gemeinde Owschlag und auch durch eine 75%ige Förderung von BINGO-Lotto konnten wir dieses bedeutsame Projekt für unseren Naturpark realisieren“. Und der Amtsdirektor Andreas Betz ergänzt: „Das Projekt passt sehr gut in unser neu überarbeitetes Tourismuskonzept. Schön ist auch, dass alle Routen über die Naturpark-App abrufbar sind“.

Nach den offiziellen Reden fand eine vertiefende Projektpräsentation durch Andreas Oeding (Planungsbüro Oeding) statt. Dabei wurde deutlich, dass nicht nur neue attraktive Freizeitrouten geschaffen worden sind, sondern auch die Siedlungsentwicklung von der Vor- und Frühgeschichte, über das Mittelalter, bis hin zur Neuzeit fundiert aufbereitet und unterhaltsam präsentiert wird. „Diese neuartige Präsentationsform der Gemeindeentwicklung ist landesweit einzigartig und nimmt damit auf kommunaler Ebene eine innovative Modellfunktion ein“, so das Resümee von Oeding. Anschließend fand ein gemeinsamer informativer Spaziergang auf den Wanderrouten statt, der mit einem geselligen Beisammensein mit Imbiss im Dorfgemeinschaftshaus endete.

 


14.06.2022

Trinkwasseruntersuchung Gemeinde Groß Wittensee 25.05.2022

Weitere Informationen

  1. Dokument Logo Dokument ansehen

13.05.2022

Trinkwasseruntersuchung Ahlefeld-Bistensee 29.04.2022

Weitere Informationen

  1. Dokument Logo Dokument ansehen

Weitere Informationen finden Sie in unserem » Archiv.

Kontakt

Groß Wittensee

FD I Hauptverwaltung
FD II Wirtschaft und Finanzen

Mühlenstraße 8
24361 Groß Wittensee
Telefon: 0 43 56 / 99 49 - 0

Ascheffel (Bürgerbüro)

FD III Ordnungs-, Bau- und Sozialverwaltung
Schulberg 6
24358 Ascheffel
Telefon: 0 43 56 / 99 49 - 0
 

Owschlag (Bürgerbüro)

An der Post 2
24811 Owschlag
Telefon: 0 43 36 / 2 70
oder 0 43 56 / 99 49 - 351

Borgstedt (Bürgerbüro)

Im "Uns Dörpshus"
Rendsburger Str. 20
24794 Borgstedt
Telefon: 0 43 31 / 3 65 78
oder 0 43 56 / 99 49 - 352

Öffnungszeiten

Groß Wittensee

Montag: 08:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 bis 12:00 Uhr/14:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr

Aufgrund einer Baustelle stehen Parkplätze nur bedingt zur Verfügung.

Ascheffel (Bürgerbüro)

Montag: 08:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 bis 12:00 Uhr/14:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr

Sozialamt nur nach vorheriger Terminvereinbarung

Owschlag (Bürgerbüro)

Montag: 15:30 bis 17:30 Uhr
Mittwoch: 09:00 bis 11:30 Uhr

 

Borgstedt (Bürgerbüro)

Dienstag: 16:00 bis 18:00 Uhr