Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

10.05.2021

K14: Instandsetzungsarbeiten unter Vollsperrung zwischen B76 und Gut Altenhof

Bild - K14: Instandsetzungsarbeiten unter Vollsperrung zwischen B76 und Gut Altenhof

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr (LBV.SH) beabsichtigt, die beschädigte Fahrbahn der K 14 zwischen der B76 Altenhof, Bahnhof und Gut Altenhof auszubessern. Die Arbeiten konnten am zunächst geplanten Termin am 04.05.2021 witterungsbedingt nicht vollständig beendet werden. Die Restarbeiten sind nun für den 17.05.2021 in der Zeit zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr eingeplant. Es handelt sich um Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn und ausdrücklich nicht um eine vollständige Sanierung. Die Arbeiten können aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität nur unter Vollsperrung stattfinden. Die Arbeiten werden durch die Straßenmeisterei Eckernförde ausgeführt und können aufgrund der Witterung kurzfristig erneut verschoben werden.

Die ausgeschilderte Umleitung führt von Holtsee über die L44 und L42 nach Eckernförde und weiter über die B76 bis Altenhof, Bahnhof und umgekehrt. Ortskundigen wird empfohlen den Baustellenbereich weiträumig zu umfahren. Radfahrer*innen, Fußgänger*innen und der öffentliche Personennahverkehr können den Baubereich passieren, ebenso wie Rettungsdienst und Polizei. Die Grundstückszufahrten sind i.d.R. für Anwohner erreichbar.


10.05.2021

Amtliche Bekanntmachung

Beteiligung der Öffentlichkeit:

Badegewässerüberwachung im Amt Hüttener Berge

Weitere Informationen

  1. Dokument Logo Dokument ansehen

03.05.2021

Trinkwasseruntersuchung Gemeinde Holtsee vom 13.04.2021

Weitere Informationen

  1. Dokument Logo Dokument ansehen

28.04.2021

Klimaschutzprojekt zur Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Haby

 

Die alten Lampenarten der bestehenden Mastaufsatzleuchten in den Straßen des Gemeindegebiets Haby wurden durch hocheffiziente LED-Beleuchtung ausgetauscht. Insgesamt betraf dies 58 Lichtpunkte.Durch diese energetische Optimierung können die CO2-Emissionen über 20 Jahre um rd. 196 Tonnen reduziert werden. Außerdem werden ca. 77 % der Energiekosten eingespart.

Dieses Projekt wurde mit einem Beitrag von 4.542,04 € gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Damit wurde eine Investition mit einem Volumen von 22.710,20 € generiert. Der Auftrag wurde an ein Unternehmen aus der Region vergeben.


20.04.2021

Amtliche Bekanntmachung

Austausch der Wasseruhren in der Gemeinde Owschlag

Weitere Informationen

  1. Dokument Logo Dokument ansehen

20.04.2021

Amtliche Bekanntmachung

Austausch der Wasseruhren in der Gemeinden Ahlefeld-Bistensee, Ascheffel und Brekendorf


16.04.2021

Aufhebung Beobachtungsgebiete Geflügelpest

Mit tierseuchenrechtlicher Allgemeinverfügung des Kreises Rendsburg-Eckernförde vom 15.04.2021 wurden die tierseuchenrechtlichen Allgemeinverfügen 05.03.2021 und 06.04.2021 ab dem 17.04.2021 aufgehoben.

Die Gemeinden Haby, Holtsee und Sehestedt sind somit kein Geflügelpest-Beobachtungsgebiet mehr.

Die Aufstallpflicht bleibt weiterhin bestehen.

Weitere Informationen

  1. Dokument Logo Dokument ansehen

06.04.2021

Ab sofort werden SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests für Personen ohne Krankheitssymptome in folgenden Testzentren durchgeführt:

CORONA-Testzentrum in Borgstedt
"Uns Dörpshus"
FISCHERS Testzentrum Borgstedt
Rendsburger Straße 20
24794 Borgstedt

Termine können unter folgendem Link vereinbart werden:
https://shop.fischers-apotheke.de/corona-testzentrum

 

CORONA-Testzentrum in Groß Wittensee
Fischers Apotheke
FISCHERS Testzentrum Groß Wittensee
Im Wiesengrund 2
24361 Groß Wittensee



Termine können unter folgendem Link vereinbart werden:
https://shop.fischers-apotheke.de/corona-testzentrum



 

CORONA-Testzentren Owschlag
Hausarztpraxis Owschlag
Bahnhofstr. 17
24811 Owschlag
Tel.: 04336/3166

Die Schnelltests finden Montag und Donnerstag, jeweils am Morgen und am Nachmittag, statt.
Eine telefonische Terminvereinbarung am Vortag ist zwingend erforderlich unter 04336/3166.

 

Anker Apotheke
"Alter Bauhof"
An der Schule 10
24811 Owschlag
Tel.: 04336/9826

 

Die Testzeiten sind zunächst am Dienstag und Mittwoch von 9-12 Uhr sowie am Freitag von 16-19 Uhr.
Eine telefonische Terminvereinbarung am Vortag ist zwingend erforderlich unter 04336/9826.


26.03.2021

Allgemeinverfügung

Das Amt Hüttener Berge erlässt aufgrund des § 8 Satz 2 Gaststättengesetz (GastG) folgende
A l l g e m e i n v e r f ü g u n g

Weitere Informationen

  1. Dokument Logo Dokument ansehen

09.03.2021

Amtliche Bekanntmachung - Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung des Kreises Rendsburg-Eckernförde

Am 05.03.2021 wurden in Gettorf bei 2 Hausgänsen der Erreger der Hochpathogenen Aviären Influenza H5N8 festgestellt.

Mit tierseuchenrechtlicher Allgemeinverfügung vom 05.03.2021 hat der Kreis Rendsburg-Eckernförde daher Sperrbezirke und Beobachtungsgebiete festgelegt.

 Zu dem Beobachtungsgebiet gehören aus dem Amtsbereich folgende Gemeinden:

-          Haby
 Holtsee
Sehestedt

Die sich aus der Zuordnung als Beobachtungsgebiet ergebenden Folgen können Sie in der Allgemeinverfügung unter Buchstabe C.  (Seite 4) entnehmen.

Weitere Informationen

  1. Dokument Logo Dokument ansehen

Weitere Informationen finden Sie in unserem » Archiv.

expand_less