Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Gemeinde setzt sich aus den Ortsteilen Bünsdorf, Wentorf, Steinrade und Schirnau zusammen und zählt heute 630 Einwohner (Stand vom 30.09.2015 gem. Statistikamt Nord). Das gesamte Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 1.325 ha.

Die Gemeinde liegt am SW-Ufer des Wittensees und erstreckt sich bis zum Nord-Ostsee-Kanal im Süden. Die Schirnau verbindet diese Gewässer miteinander, sie fließt in einer ehemaligen Schmelzwasserrinne der Wittensee-Gletscherzunge (Weichsel-Kaltzeit), die hier nach Süden entwässerte. Neben seltenen Pflanzenarten ist diese Region ein bedeutendes Durchzugsgebiet aber auch Winterrastplatz verschiedener Zugvögel. Wasseramsel und Eisvogel lassen sich mit viel Glück beobachten.

Neben einem Dorfkrug mit bayrischer Gastlichkeit besitzt Bünsdorf einen Kindergarten, der von der Evangelischen Kirchengemeinde betreut wird. Mit der Teilnahme an Dorfentwicklungsprogrammen bemüht sich die Gemeinde mit ihren Bürgern, das Erscheinungsbild des Dorfes stetig zu verbessern.

Die Gemeindevertretung besteht aus 9 gewählten Vertreterinnen und Vertretern. Sie setzt sich seit 2018 wie folgt zusammen: 9 Mitglieder der Wählergemeinschaft "Gemeinsam für Bünsdorf"

Bodenrichtwerte für baureifes Land zum 31.12.2014

Flächen für den individuellen Wohnungsbau: 65 € / m²
Ferienhausgebiet: 100 € / m² für ca. 300-400 m²
(laut Gutachterausschuß für Grundstückswerte im Kreis Rendsburg-Eckernförde)

Bürgermeister

Thorsten Schulz, GfB
Aublick 20
24794 Bünsdorf

1. stellvertretender Bürgermeister

Carsten Fedder, GfB
Schirnau 5
24794 Bünsdorf

2. stellvertretende Bürgermeisterin

Katharina Bielfeldt, Wentorf 8
24794 Bünsdorf

expand_less