Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

01.04.2019

Schutzbereichsanordnung für Verteidigungsanlagen der Bundeswehr, 203 S-H


19.02.2018

Klimaschutzprojekt der Gemeinde Osterby

In der Sporthalle sowie im Kindergarten der Gemeinde Osterby wurden die herkömmlichen Leuchten mit Leuchtstoffröhren und Glühlampen gegen hocheffiziente LED-Leuchten ausgetauscht. In allen Bereichen wurden Präsenzmelder und/oder eine Tageslichtsteuerung eingebaut. Durch diese energetische Optimierung können die CO2-Emissionen über 20 Jahre um rd. 99 t reduziert werden. Außerdem werden in der Sporthalle ca. 88 % sowie im Kindergarten ca. 77 % der Energiekosten eingespart.

 Dieses Projekt wurde mit einem Betrag in Höhe von 7.150,00 € gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Damit wurde eine Investition mit einem Volumen von 17.876,23 € generiert.

Weitere Informationen

  1. Dokument Logo Dokument ansehen

13.02.2017

Neufassung der Durchführungsbestimmungen zum Knickschutz

...  Artikel lesen »


01.09.2016

Wohnung zu vermieten

...  Artikel lesen »


04.02.2016

Merkblatt zum Baumschutz der Unteren Naturschutzbehörde des Kreises Rendsburg-Eckernförde

...  Artikel lesen »


30.06.2015

Leitfaden für geführte Radtouren

...  Artikel lesen »


02.12.2014

Statische Berechnungen im Archiv des Kreisbauamtes für Bauherren und Eigentümer kostenlos abzugeben!

Nachfolgend finden Sie die wichtige Pressemitteilung des Kreises Rendsburg-Eckernförde und ein Antragsformular zum Herunterladen als PDF - Dateien....  Artikel lesen »


26.07.2013

Informationen des Landesamtes für Soziale Dienste zum Start des Betreuungsgeldes

...  Artikel lesen »


08.04.2011

KLIMASCHUTZPROJEKT DER GEMEINDE OSTERBY

Die veralteten Leuchtköpfe der kommunalen Straßenbeleuchtung wurden gegen moderne Kegelleuchten mit Spiegeltechnik und Kompaktleuchtstoffmittel ausgetauscht. Durch die neuen Leuchten können rd. 72 % der Energiekosten bei den Kegelleuchten sowie rd. 47 % bei den Kofferaufsatzleuchten eingespart und die CO2-Emissionen über 20 Jahre um rd. 147 t reduziert werden. Das Projekt wurde gefördert durch die Bundesrepublik ...  Artikel lesen »


expand_less